Datenschutzerklärung

Zur Optimierung Ihrer Fähigkeiten und zur Weiterbildung bietet PROAKTIV ein Online Training für Ihre individuellen Bedürfnisse in den Bereichen Vertrieb und Führung an. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und den hierüber zur Verfügung gestellten Funktionalitäten, wie z.B. Streaming von Lerninhalten, Buchung und Durchführung von Coachings, Versendung von Remindermails.

Auf der Website werden verschiedene Funktionalitäten mittels eines Links eingebunden, die nicht von PROAKTIV, sondern dritten Unternehmen ("Drittanbietern") betrieben werden (nachfolgend "Drittsysteme"). Auf welche Weise die Drittanbieter Ihre personenbezogenen Daten nutzen, ist in den jeweiligen Datenschutzinformationen der Drittanbieter beschrieben bzw. finden Sie entsprechende Informationen neben dem Link zu dem Drittsystem.

Verantwortlicher

Die Website wird betrieben von PROAKTIV Management GmbH, PROAKTIV Management Training und Beratung in Management und Verkauf GmbH, Welfenstraße 22, 81541 München ("PROAKTIV"). PROAKTIV ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. PROAKTIV hat Frau Dr. Annette Demmel (SPB DPO Services GmbH, Unter den Linden 21, 10117 Berlin, annette.demmel@spb-dpo-services.com) zur Datenschutzbeauftragte bestellt.

Datenkategorien

Folgende Datenkategorien verarbeitet PROAKTIV anlässlich Ihrer Nutzung des Online Trainings betroffen:
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Funktion
  • Anrede
  • Gebuchte und durchgeführte Trainings
  • Bearbeitungsstand
  • Trainerfeedback
  • Selbsteinschätzung
  • Fremdeinschätzung
  • Feedback zu den Modulen
  • Lernerfolge
Sofern Sie zusätzlich ein Live-Coaching durchführen, wird Zoom folgende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten:
  • Nutzernamen, den Sie auf der Plattform von Zoom wählen,
  • Ihre Textbeiträge,
sofern Sie sich für eine Aufnahme des Live-Coachings entscheiden, zusätzlich
  • Aufzeichnung Ihrer Stimme,
  • Aufzeichnung Ihrer Person mittels Video.
Protokolldaten, wie Ihre Anmeldedaten sowie Ihre IP-Adresse einschließlich von Details zu Anforderung unserer Website, wie Datum und Uhrzeit, Status und übertragene Datenmenge, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser (Browsertyp und Versionsnummer).

Cookies, um den Funktionsumfang der Website zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von PROAKTIV verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus benutzt PROAKTIV sog. dauerhafte Cookies, die auf Ihrem Endgerät verbleiben, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Endgerät zu verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser entsprechend ändern.

Wenn Sie den Haken bei "Anmeldenamen merken" klicken, wird bei Ihnen ein dauerhafter Cookie mit Ihrem Benutzernamen abgelegt. Ihr Passwort ist davon nicht betroffen.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, Ihre Nutzung der Website zu ermöglichen, zur Vermeidung und Behebung von Fehlfunktionen der Website, sowie zur Optimierung im Hinblick auf das Nutzerverhalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Empfänger

Die Mitarbeiter von PROAKTIV sowie die Mitarbeiter der Muttergesellschaft Career Partner GmbH, Ridlerstr. 57, 80339 München, und der Schwestergesellschaft Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn GmbH (IUBH), Mülheimer Straße 38, 53604 Bad Honnef, die zur Administration und Durchführung der Online Trainings, ihrer Auswertung und für die Kommunikation mit Ihrem Arbeitgeber insoweit zuständig sind, haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Darüber hinaus beschäftigen wir zur Wartung unserer IT-Systeme interne und externe IT-Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeit ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten können. Ihrem Vorgesetzten sowie für die Fortbildung zuständigen Mitarbeitern Ihres Arbeitgebers gewährt PROAKTIV Einblick in den Bearbeitungsstand. Im Falle einer Teilnehmerzahl am Online Training von über fünf Mitarbeitern aus demselben Unternehmen haben Ihr Vorgesetzter sowie für die Fortbildung zuständige Mitarbeiter Ihres Arbeitgebers Zugriff auf anonymisierte Daten, die die Selbsteinschätzung, die Fremdeinschätzung, das Trainerfeedback, das Feedback zu den Modulen und die Lernerfolge zeigen.

Welche Empfänger auf Seiten von Zoom Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten haben, entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Zoom. Die Verarbeitung durch Zoom erfolgt, wenn Sie das durch Ihre Registrierung dort und der Teilnahme am Live-Coaching veranlassen. Die Verarbeitung insoweit erfolgt außerhalb des Verantwortungsbereichs von PROAKTIV.

Übermittlung

PROAKTIV wird Ihre unten aufgeführten personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland außerhalb der EU übermitteln. Sofern Sie das Live-Coaching über Zoom nutzen, werden Ihre insoweit erhobenen personenbezogenen Daten von Zoom in den USA und gegebenenfalls in anderen Ländern verarbeitet. Die Einzelheiten insoweit entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Zoom. Diese Verarbeitung erfolgt außerhalb der Verantwortung von PROAKTIV.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben oder die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Verarbeitung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Daten der Auswertung des Online Trainings mit Personenbezug werden für die Vertragsdauer und ein Jahr nach Vertragsbeendigung anonym gespeichert.

Ihre Rechte

Sie können uns entweder schriftlich oder per Email info@proaktiv-online.de kontaktieren um folgende Rechte auszuüben:
  • Auskunft zu Ihren Daten, um diese zu kontrollieren und zu überprüfen,
  • Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen,
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung,
  • Sie können Ihre bereitgestellten Daten in strukturiertem, gängigem und maschinenlesbarem Format erhalten und diese Daten vorbehaltlich von Nutzungsrechten Dritter einem anderen Verantwortlichen übermitteln, sofern Sie zu der Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben oder die Verarbeitung auf einem Vertrag beruht.
  • Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Um Rechte gegenüber Zoom auszuüben, wenden Sie sich bitte an die in der Datenschutzerklärung von Zoom angegebenen Kontaktdaten.

Warum werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben?

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Online Trainings. Sie haben die Möglichkeit, von der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten abzusehen oder uns unvollständige Informationen zu überlassen bzw. keine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erteilen. Dies kann jedoch dazu führen, dass wir die Online Trainings mit Ihnen nicht durchführen können.

Die Preisgabe Ihres Namens, Text-, Audio- oder Videobeiträgen bei der Nutzung von Zoom ist freiwillig. Sie können hiervon absehen, haben dann aber eventuell nicht die Möglichkeit, ein Live-Coaching durchzuführen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet.

Drittsysteme

Beim Anklicken des Links zur Nutzung eines Drittsystems es öffnet sich jeweils ein neues Fenster mit einer eigenen Webseite. Neben dem Link finden Sie die Informationen zum Datenschutz des Drittsystems. Dort erfahren Sie unter anderem, wer das Drittsystem betreibt und welche personenbezogenen Daten IUBH zur Kenntnis erhält, wenn Sie das Drittsystem nutzen.